#TogetherWeMasterThisChallenge

Gemeinsam gegen die Ausbreitung des Corona-Virus

#TogetherWeMasterThisChallenge lautet das Motto, das Lenze und seine Mitarbeiter seit den Anfängen der Corona-Pandemie begleitet. Und jeden Tag bemühen sich die Mitarbeiter auf der ganzen Welt, ihren Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus zu leisten.

Disziplin und Rücksichtnahme sind das Gebot der Stunde – sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Umgang miteinander. Um sie in ihrem Bemühen, gesund zu bleiben und andere zu schützen, zu unterstützen, hat der Lenze-Vorstand jeden der rund 3.700 Mitarbeiter mit zusätzlichen Stoffmasken ausgestattet. Mit dieser Aktion setzt Lenze ein Zeichen angesichts der weiter ansteigenden Infektionszahlen und appelliert an die Umsicht aller, sich und andere zu schützen und damit einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten. Der Schutz der Gesundheit aller steht an der Spitze eines umfangreichen Aktionsplans bei Lenze, der seit Beginn der Pandemie im gesamten Unternehmen konsequent umgesetzt wird. Dank der großen Weitsicht und Schnelligkeit der Krisenreaktion auf die Pandemie konnte Lenze in den letzten Monaten trotz aller Einschränkungen den Geschäftsbetrieb aufrechterhalten - selbstverständlich unter Einhaltung strenger Hygiene- und Sicherheitsvorschriften.

Viele Herausforderungen, die mit der Pandemie einhergingen, wurden in den letzten Wochen und Monaten bei Lenze als Team gemeistert: von besonderen Hygienemaßnahmen, Abstandsregeln, Arbeit aus dem Homeoffice über viele digitale Besprechungsformate und geänderte Abläufe im beruflichen Alltag hinweg. Trotz dieser Hürden und des allgegenwärtigen „Social Distancing“ sind alle auch enger zusammengerückt – über Länder- und kulturelle Grenzen hinweg und mit viel Verständnis für den anderen.