Wir unterstützen Ihr Engineering.

Für jede Aufgabe das richtige Tool.

EASY Engineering Tools

Sie wollen Maschinen planen, bauen oder in Betrieb nehmen? Vorhandene Maschinen einstellen oder diagnostizieren? Ganz gleich, ob es sich dabei um einfache Anwendungen handelt oder ob höchste Präzision und Dynamik gefragt sind: Sie können die für Sie passenden Tools auswählen und Ihr Engineering schneller und einfacher durchführen.

Planung

EASY Product Finder

Der EASY Product Finder (EPF) ist das Online-Tool zur Suche, Konfiguration, Angebotsanfrage und Bestellungvon Lenze-Produkten. Der EPF präsentiert Ihnen alle für Sie wichtigen Informationen unserer Produktpalette. Dies beinhaltet z.B. CAD-Daten und produktrelevante Drehmoment-Drehzahl-Kennlinien. Mit einer Basisauslegung können Sie auf einfache Weise Anwendungsfälle berechnen und so erste Ideen für die Maschinenlösung entwickeln.

Zum EASY Product Finder

Produktauswahl und mehr

Der EASY Product Finder (EPF) unterstützt Konstrukteure und Einkäufer bei der Auswahl und Beschaffung von Lenze-Antriebs- und LenzeAutomatisierungsprodukten. 

  • Übersichtliche Darstellung aller Produkte 
  • Mit den verschiedenen Suchfunktionen schnell die richtigen Produkte finden
  • Anhand von Leistungsdaten oder spezifischen Eigenschaften durchsucht der EPF für Sie unsere Produktdatenbank, um Ihnen das passende Produkt zu präsentieren
  • Zentrales Management über den Warenkorb

Ihr persönlicher Login bietet folgende Möglichkeiten:

  • Produkte über eine Materialnummer suchen
  • Preise und Verfügbarkeiten ermitteln
  • Bestellung direkt aufgeben 
  • Bestellhistorie einsehen

Umfangreiche Produkte wie Getriebemotoren
können Sie einfach und bedarfsgerecht, Ihren
Maschinenbedürfnissen entsprechend, anpassen. Ihre
Produktauswahl wird im Warenkorb erfasst und ist als
Ergenisliste ausdruckbar. Eine Preisanfrage ist somit mit
wenigen Mausklicks möglich. Schnell erhalten Sie alle
notwendigen Informationen.

Die Basisauslegung des EPF bietet Ihnen die
Möglichkeit, einen ersten Entwurf für eine
Antriebslösung, bestehend aus Getriebemotor und
Umrichter, zu entwickeln.
Auf Basis von grundlegenden Anwendungen wie
Fahren/Fördern, Heben oder Drehen kann spielerisch
und in wenigen Schritten eine Antriebslösung erzeugt
werden.

Von überall aus flexibel erreichbar:
https://Productfinder.Lenze.com

Produktsuche und Warenkorb

Der EPF unterstützt Sie bei der Suche nach den richtigen Produkten mit intuitiven Suchfunktionen.

  • Die Schnellsuche bietet den zielgerichteten Einstieg anhand der wichtigsten Suchkriterien
  • Über die Stichwortsuche können Suchkriterien, Produkteigenschaften oder auch Typenbezeichnungen direkt eingegeben und miteinander verknüpft werden
  • In der Detailsuche helfen weitere nützliche Suchkriterien, das Ergebnis zu verfeinern oder andere Sucheinstiege zu ermöglichen
  • Produktvorschläge aus der Ergebnisliste können anhand ihrer Eigenschaften verglichen werden
  • Für variantenreiche Produkte, wie z.B. Getriebemotoren, können anschließend über die Produktkonfiguration weitere Optionen festgelegt werden

Der Warenkorb ist der zentrale Ort für die Ablage der Produktauswahl und um alle weiteren Schritte im Beschaffungsprozess durchzuführen. Warenkörbe können lokal gespeichert, verteilt und beim Laden zusammengeführt werden.

Ablage der Produktauswahl aus:

  • Produktsuche
  • Produktkonfiguration
  • Basisauslegung
  • Auslegung aus dem DSD
  • Materialnummer (Login)
  • Bestellhistorie (Login)

Warenkorbfunktionen für den weiteren Beschaffungsprozess:

  • Produktdaten betrachten/protokollieren
  • Produktkonfiguration ändern
  • CAD-Daten erzeugen
  • Angebotsanfrage durchführen
  • Preise und Verfügbarkeiten ermitteln (Login)
  • Produkte direkt bestellen (Login)

Basisauslegung, CAD-Daten und M-n-Kennlinien

Basisauslegung

Zusätzlich zur reinen Produktsuche im EASY Product Finder bietet Ihnen die Basisauslegung die Möglichkeit, spielerisch einen „ersten“ Entwurf einer Antriebslösung für einen Getriebemotor mit einem Umrichter zu finden.

Auf Basis grundlegender Anwendungen, wie z.B. Fahren/Fördern, Heben und Drehen, kommt das Tool in wenigen Schritten schnell und effizient zur Lösung.

  1. Anwendung wählen
  2. Antriebskonzept wählen
  3. Daten der Anwendung eingeben
  4. Antriebstechnologie wählen
  5. Antriebslösung finden

Inklusive M-n-Kennlinien, CAD- und ePLAN-Daten. Die Lösung kann protokolliert und direkt in den Warenkorb übertragen werden.

CAD-Daten

  • CAD-Daten gezielt suchen und finden
  • Bei einem Produkt im Warenkorb direkt abrufen

Verfügbar in allen gängien 2D- und 3D-Formaten, inkl. 3D-PDF.

M-n-Kennzahlen

Drehmoment-Drehzahl-Kennlinien von Motor-Umrichter-Kombinationen ermitteln und protokollieren.

Drive Solution Designer

Eine anwendungsorientierte Antriebsauslegung ist das A und O für die Entwicklung eines zielorientierten Maschinenkonzepts. Mit dem Drive Solution Designer (DSD) können Sie Antriebslösungen erstellen, optimieren und dokumentieren. Der DSD betrachtet die Energieeffizienz für jeden Anwendungsfall separat. Auf diese Weise deckt das Tool während der Entwicklung des Maschinenkonzepts Einsparpotenziale für Sie auf.

Zum Download

Antriebslösungen planen und prüfen

Für ein Maschinenkonzept ist eine mechatronische Systembetrachtung von großer Bedeutung. Konstrukteure können mit dem Drive Solution Designer (DSD) die richtige Antriebsauslegung schnell
und einfach ermitteln.

Der DSD beinhaltet fundiertes und in der Praxis erprobtes Wissen über Antriebsanwendungen und elektromechanische Antriebskomponenten. Dieses Wissen wird Ihnen interaktiv zur Verfügung gestellt. Sowohl simple als auch komplexe Anwendungen werden durch ihre individuellen Prozessdaten und spezifischen Geschwindigkeitsverläufe beschrieben. Die mechanische und elektrische Antriebsstruktur
kann individuell an die Erfordernisse Ihrer Maschine angepasst werden. Die Antriebskomponenten werden sowohl auf die physikalischen Anforderungen als auch auf die realisierbaren Kombinationen hin überprüft.

Alle Beteiligten im Planungsprozess haben
eine gemeinsame Sicht auf die Erstellung der

Antriebslösung. Um zur optimalen Antriebslösung zu gelangen, können Sie Alternativen mit unterschiedlichen Lösungskonzepten, Antriebstechnologien, Produkten oder Auslastungen
in der Anwendung entwickeln.

Der Energiepass stellt Ihnen die Energiebilanz der errechneten Antriebslösung transparent dar. Ein ausführliches technisches Protokoll fasst die Ergebnisse der Auslegung zusammen.

Der DSD verfügt über eine Schnittstelle zum EASY Product Finder (EPF) und vereint so die Vorzüge des EPF mit denen des DSD.

Optimaler Bedienkomfort für eine schnelle und einfache Antriebsauslegung, die Betrachtung und Prüfung des gesamten Antriebssystems und die Erstellung von alternativen Antriebslösungen sind die Highlights des DSD.

Anwendungen und Antriebssysteme

Unsere Engineering Tools stehen zum Download zur Verfügung.

Anwendergruppen:

  • Konstrukteure in der Planungsphase
  • Projektierungsingenieure in der Entwicklungs- und Inbetriebnahmephase
  • Servicemitarbeiter beim Prüfen von Feldproblemen

Anwendungen:

  • Umfangreiche Applikationen wie z.B. lineare und rotative Antriebe, Wickel-, Rad-, Hub- und Gleichlaufantriebe, Förderbänder und Pumpen
  • Prozessparameter mit Lösungswissen
  • Beschreibung genormter Betriebsarten
  • Frei definierbare Bewegungsabläufe durch komfortablen Editor
  • Import einer M-n-Lastkennlinie
  • Checklisten zur Erfassung der Anwendungsparameter

Netz, Umgebung:

  • Netzformen und Netzspannungen
  • AC-Netze und DC-Mehrachsverbund
  • Umgebungsbedingungen

Antriebssysteme:

  • Motor am Umrichter mit unterschiedlichen Regelungsverfahren
  • Mechanische Anbauten (Bremsen, Geber)
  • Mit oder ohne Getriebe
  • Mit oder ohne zusätzliches Antriebselement
  • Einachs- und Mehrachssysteme
  • Versorgungs- und Rückspeisemodule
  • Bremswiderstände
  • Kombinierbarkeit der Komponenten
  • Systemintegration und Produktwissen
  • Auslegung von Anwendermotoren

Prüfungen/Szenarien

  • Grenzbelastungen (elektrisch/mechanisch)
  • Auslastungen, Reserven, Netzbelastung
  • Systemprüfungen z.B. durch Betrachtung der M-n-Kennlinie des Antriebssystems bis in die Feldschwächung
  • Kombinierbarkeiten
  • Verluste und Energieeffizienz
  • Koordinierte Bewegungsabläufe

Funktionen und Eigenschaften

Nützliche Funktionen

  • Energiepass-Antriebslösungen
    • Transparenz für die Anwendung und das komplette Antriebssystem
    • Energiebedarf, Energiekosten, CO2-Emissionen, Optimierungspotenziale, Amortisation
  • Application-Tuner: Unmittelbarer Lösungsvergleich bei unterschiedlichem Betrieb der Anwendung
  • Lösungsdokumentation durch anpassbare Protokolle (Kurz- und ausführliches Protokoll, Inbetriebnahmeprotokoll)

Eigenschaften

  • Optimaler Bedienkomfort für eine schnelle, einfache und professionelle Antriebsauslegung
  • Optionale Auswahl der Produktoptionen
  • Betrachtung und Prüfung des gesamten Antriebssystems
  • Bilden von Alternativen mit Vergleich
  • Diverse Hilfsrechner und Wertetabellen
  • Verfügbar in verschiedenen Sprachen
  • Metrische und imperiale Einheiten
  • Online-Hilfe mit Bedien- und Auslegungstipps
  • Umfangreiche Weblinks zu weiteren Infoquellen

Umsetzung

PLC Designer

Der PLC Designer ist das Werkzeug zur Programmerstellung und zur Inbetriebnahme von Produkten mit PLC-Funktionalität auf Basis von CODESYS V3. Die Programmierung von Logic & Motion erfolgt nach IEC 61131-3-Standard. Zertifizierte Bausteine nach PLCopen für Motion Control und Coordinated Motion erlauben, selbst umfangreiche PLC-Projekte einfach zu realisieren. Unterstützt werden Sie dabei durch einen grafischen Cam-Editor für Kurvenscheiben, Debugger und Monitoring-Funktionen.

Zum Download

Programmerstellung und Inbetriebnahme

Der PLC Designer ist das Werkzeug für Ihre Programmerstellung und zur Inbetriebnahme unserer PLC-Produkte. Die Programmierung der PLC-Produkte entsprich tder Norm IEC 61131-3.

Der PLC Designer bietet Ihnen alle Funktionen für ein komfortables Engineering von controllerbasierten Lösungen. Zusätzlich bieten wir Ihnen umfassende Unterstützung bei der Realisierung Ihrer Projekte durch unsere Applikationsingenieure in jeder Projektphase.

Die Software basiert auf CODESYS V3 und richtet sich an Projektierungsingenieure von Maschinenbauern. Eine umfangreiche Bibliothek aus Funktionsbausteinen unterschiedlichster Aufgabenfelder ist Bestandteilder PLC-Designer-Funktionalitäten. Der PLC Designer kann in Kombination mit dem EASY Starter zur einfachen Inbetriebnahme verwendet werden.

SPS-Funktionalität

SPS-Funktionalität nach IEC 61131-3

  • Anweisungsliste (AWL)
  • Kontaktplan (KOP)
  • Funktionsplan (FUP)
  • Strukturierter Text (ST)
  • Ablaufsprache (AS)
  • Freigrafischer Funktionsplaneditor (CFC)

Komplexes einfach beherrschen

  • Bibliothekssammlung mit standardisierten FAST-Technologiemodulen
  • Verschiedene Versionen der gleichen Bibliothek nutzbar

Weitere Funktionen

Verteilte Applikationen

  • Mehrere Steuerungen in einem Projekt
  • Trennung von Funktion und Hardware
  • Mehrere Applikationen auf einer Hardware

 

Parametrierdialog

Alle Diagnose- und Parametrierdialoge

Wiederverwendung

  • Objektorientierte Programmierung
  • Bedingte Codegenerierung – erleichtert die Erstellung skalierbarer Programme durch die Verwendung von Präprozessor-Anweisungen


Grafischer Kurveneditor

Einfach auch komplexe Bewegungsführung definieren.
Inklusive Nockenbahnen sowie Im- und Export
von Stützpunkttabellen

EASY UI Designer

Der EASY UI Designer ist das Werkzeug zur einfachen Erstellung moderner Bedienoberflächen unserer v800 Industrie-PC-Serie. Die Software bietet umfangreiche Funktionen und einen leistungsstarken grafischen Editor zur Gestaltung individueller Oberflächenkonzepte für den Maschinen- und Anlagenbau. Erstellen Sie Ihre eigenen Templates für eine personalisierte Applikation und rücken Sie so den Nutzer in den Mittelpunkt - mit einer intuitiven und benutzerfreundlichen Maschinenbedienung.

Zum Download

Visualisieren auf Expertenniveau

Eine intuitive Oberflächengestaltung fördert eine einfache und fehlerfreie Bedienung bei komplexen Sachverhalten. Der EASY UI Designer bietet Ihnen dazu praxiserprobte Innovationen aus dem Bereich der grafischen Gestaltung und moderne User Interface Designs.

Anhand von Beispielen und den mitgelieferten Controls-Objekten erstellen Sie auf einfachste Weise für unterschiedliche Nutzergruppen optimierte, individuelle Bedienkonzepte. Die Bedienlemente können während der Laufzeit dynamisch vom Bediener angepasst werden.

Die angepasste Maschinenvisualisierung und Nutzeroberfläche erfüllt die Anforderungen an eine benutzerorientierte Bedienung und ermöglicht eine optimale User Experience.

Ein leistungsstarker grafischer Editor unterstützt Ihre Projektierung und erleichtert das Oberflächendesign mittels Drag and Drop.

Mit dem EASY UI Designer kann ein online editierbares Dashboard mit vordefinierten Widgets sowie Multi-Touch-Gesten gestaltet werden.

Der EASY UI Designer basiert auf einem offenen Systemansatz: Erweiterte Bedienelemente außerhalb des Standards können gemeinsam entwickelt werden.

Features

Features:

  • Unterstütze Serie: v800
  • Vektorbasierte Visualisierung
  • Online editierbares, benutzerspezifisches Dashboard mit vordefinierten Widgets, wie z.B. Donut, Gauge, Trend, Bargraph, Istwertanzeige
  • Erweiterbar für individuelle Kundenanforderungen durch Hinzufügen von Controls, Templates, Styles, Property Filter, Project Types …
  • Schnellere und einfache Bedienung durch moderne Technologien zur Unterstützung von Multi-Touch-Gesten
  • Umfassende Template-Bibliothek
    • Anpassbare View & Project Templates
    • Anpassbares Layout
    • Erstellen eigener Templates
  • Erweiterte Kommunikationsfehlerbehandlung, beispielsweise durch optisches Feedback der Controls

Prozesskommunikation

  • OPC UA
  • Optionale Anbindungen an 3rd-Party-Steuerungen
  • Variablenabstraktionslayer/Umschalten zwischen Steuerungen

Sprachumschaltung

  • Alle Texte sind Unicode
  • Texte mit dynamischen Komponenten (Variablen)
  • Umschaltung von Schriftarten (Europa/Asien), Einheiten, Symbolik und Farben
  • Im- und Exporttool für Excel

Alarmverwaltung

  • Strukturierung und Definition von Alarmklassen, Alarmgruppen, benutzerdefinierten Anzeigeelementen mit Filter und Sortierung
  • Verschiedene Quittierungsarten
  • Historie mit Sprachumschaltung

Weitere Funktionen

Rezeptverwaltung

  • Einzelrezepte mit Variablenwerten
  • Datei- und Transferoperationen per Trigger (SPS) oder Bediener
  • Rezepte als Datei austauschbar
  • Integrierte Historie
  • Editieren der Werte in der Oberfläche

Trendaufzeichnung

  • Aufzeichnung für y-t- und x-y-Diagramme
  • Ringpuffer im Speicher oder als Datei
  • Folgearchive für Zeitabschnitte (Tag, Woche …) oder für Chargendaten
  • Kurvenauswahl zur Laufzeit; beliebige Skalierung und Zoom

Protokollierung

  • Automatische Aufzeichnung von System-, Bedienund Benutzerereignissen
  • Audit Trail nach FDA CFR 21 Part 11
  • Benutzerprotokoll

Benutzerverwaltung

  • Administration zur Laufzeit
  • Umfangreiche Einstellungen bzgl. Passwort und Logging-Mechanismus
  • Zugriffschutz nach FDA CFR 21 Part 11

Betrieb

EASY Starter

Durch einfach anzuwendende Diagnose- und Parametrierdialoge unterstützt der EASY Starter Servicetechniker bei Inbetriebnahme und Wartung Ihrer Maschinen. Das Tool erlaubt optional eine Online-Diagnose und Fehlersuche ohne die Gefahr einer versehentlichen Applikationsänderung. Der EASY Starter bietet alle Funktionen für den sicheren Betrieb der Maschinen. Mit den Basisfunktionen des EASY Starters laden Sie fertige Applikationen, aktualisieren Gerätefirmware und passen Parameter in kontextgeführten Oberflächen an.

Zum Download

Inbetriebnahme und Wartung

Von Anwendern für Anwender. Der EASY Starter unterstützt bei der Inbetriebnahme und Wartung Ihrer Maschinen. Durch einfach anzuwendende Parametrier-und Diagnosedialoge und strukturierte grafische Oberfläche behalten Sie in jeder Situation den nötigen Überblick.

Der EASY Starter wurde speziell für die Inbetriebnahmeund Wartung von Lenze-Produkten ausgelegt. Das Tool erlaubt in diesem Rahmen die Online-Diagnose und Fehlersuche. Im Diagnosemodus ist keine Veränderung der Parameter möglich, somit besteht nicht die Gefahr einer versehentlichen Applikationsänderung.

Eine bedienerfreundliche Menüführung mit wenigen Schaltflächen unterstützt Sie bei allen Maschinenanpassungen.

Der EASY Starter beinhaltet alle für Sie wichtigen Funktionen, wie das Laden von fertigen Applikationen auf das Gerät, das Aktualisieren der Gerätefirmware oder die Anpassung von Parametern in kontextgeführten Oberflächen. Für unterschiedliche Anwendungen stellt der EASY Starter Ihnen die passende Nutzeroberfläche zur Verfügung.

Intuitive Oberfläche

Intuitive Oberfläche

  • Für unterschiedliche Anwendungen und Nutzer optimierte Oberflächen
  • Übersichtliche Menüs mit wenigen Buttons
  • Geräteunabhängige Nutzerführung
  • Einfache Verwaltung unterschiedlicher Geräte
  • Mit wenigen Klicks zum richtigen Parameter
  • Direkte Hilfe zu allen Geräteparametern und -meldungen

Anwendungsspezifische Oberflächen

Der EASY Starter kann in anwendungsspezifischen
Betriebsmodi genutzt werden – so erhält jeder
Anwender die individuell zugeschnittene Oberfläche,
um seine Aufgabe effizient zu erfüllen:

  • EASY Starter
  • EASY Starter/Online only
  • EASY Starter/Online & Read only
  • EASY Application Loader
  • EASY Firmware Loader
  • Smart Motor

Weitere Funktionen

EASY Starter

  • Der volle Funktionsumfang des EASY Starters für alle Anwender, die Maschinen und Antriebe diagnostizieren und einstellen wollen
  • Verwaltung von Offline- und Online-Geräten

EASY Starter Online only

  • Parameteränderungen direkt im verbundenen Gerät
  • Kommunikation über alle vorhandenen Lenze-OPCBusserver
  • Einfache Auswahl des Kommunikationspfads zum Gerät
  • Übertragung auf mehrere Geräte möglich

EASY Starter Online & Read only

  • Einfache Online-Diagnose von Geräten – ganz ohne Gefahr einer versehentlichen Applikationsänderung

EASY Application Loader

  • Einfacher Assistent für Servicepersonal von Maschinenbauern und Endkunden
  • In wenigen Schritten die fertige Kundenapplikation in Geräte laden
  • Batchsteuerung für Serieninbetriebnahme verfügbar

EASY Firmware Loader

  • Einfacher Assistent für Servicepersonal von Maschinenbauern und Endkunden
  • In wenigen Schritten Firmware in Geräte laden
  • Batchsteuerung für Serieninbetriebnahme verfügbar

Lenze Smart Motor

  • Für Servicepersonal von Maschinenbauern und Endkunden, die den Lenze Smart Motor einsetzen
  • Einfaches PC-Tool zur Parametrierung von Lenze Smart Motor
  • Übertragung zum Motor durch USB-NFC-Adapter
    (nicht im Lieferumfang enthalten)

Im Download Bereich stehen Ihnen alle EASY Engineering Tools und ihre Vorgängerprodukte zum Download bereit.

EASY Engineering Tool Lizenzen

Für jeden Nutzer die richtige Lizenz

EASY Essentials

Alles, was Sie in der Planungsphase Ihrer Maschine brauchen: die richtigen Produkte schnell und einfach finden, auslegen und zusammenstellen. Und beim Betrieb Ihrer Maschine auf alle Parameter schnell zugreifen und diese ggf. anpassen

EASY Advanced

Mit zusätzlichen Funktionen für eine komfortable Inbetriebnahme und die Optimierung des Antriebsstrangs erweitern Sie Ihre Möglichkeiten. Auf diese Weise können Sie Maschinen schneller projektieren.

Gewinnen Sie mehr Sicherheit bei der Erstellung und Inbetriebnahme Ihrer Maschine. Mit der EASY Advanced-Lizenz können Sie den Antrieb für den Anwendungsfall einfacher einstellen, analysieren und optimieren.

EASY Professional

Maschinenprogrammierung nach Industriestandard:
Mit EASY Professional stehen Ihnen sämtliche Funktionen zur Planung und Umsetzung anspruchsvoller Aufgaben für die komplette Maschinenautomatisierung zur Verfügung.

Wählen Sie Ihre passende Lizenz

Mögliche Varianten für alle Lizenzstufen:

  • Single: Einzelplatzlizenz für einen Arbeitsplatz
  • Company: Mehrfachlizenz für alle Arbeitsplätze einer Firma
  • Buyout: Mehrfachlizenz für alle Arbeitsplätze einer Firma, Unterlizensierung an Kunden im Rahmen einer Maschinenlieferung zulässig