FP-Interface sendet nach Trip Reset keine Daten

Betrifft welche Produkte?
ECS Achsmodul V7.4 und kleiner
EMF2103IB (FP-Interface)

Wie sieht die Reaktion aus?
Nach Ausführung eines Trip Resets können keine Daten mehr über das FP-Interface gesendet werden. Der Datenempfang ist weiterhin möglich.

Wann tritt das Problem auf?
Die oben beschriebene Reaktion tritt auf, wenn ein Trip Reset, z. B. durch Setzen der Systemvariable DCTRL_bTripReset_b=TRUE, ausgelöst wird.

Diagnosemöglichkeiten?
keine

Kurzfristige Maßnahmen/Empfehlungen?
Initialisieren Sie nach Auftreten der Funktionseinschränkung durch einen einmaligen Aufruf der Funktion L_Rs232Open die serielle Schnittstelle des FP-Interface.

Bewertung:
Nach einem Trip Reset können vom ECS Achsmodul keine Daten über das FP-Interface gesendet werden. Der Datenempfang über das FP-Interface ist nicht durch diese Funktionseinschränkung betroffen.