Whitepaper #2: Funktionale Sicherheit

21. January 2019

Whitepaper #2: Funktionale Sicherheit

Unser Whitepaper gibt einen Überblick über rechtliche Anforderungen, Tipps zur Umsetzung und die Konsequenzen bei Nichteinhaltung.

Aus den Vorschriften rund um die Maschinensicherheit ergibt sich, dass der Hersteller einer Maschine die Sicherheit von Mensch, Maschine und Umwelt über den gesamten Lebenszyklus (und alle Betriebsarten) der Maschine hinweg gewährleisten muss. Kommt das Management dem nicht nach, haftet es für die Folgen - unter Umständen sogar mit Privatvermögen.

Es gibt viele Pflichten zu erfüllen. Diese sind in unzähligen Gesetze und Richtlinien niedergelegt. Das Whitepaper gibt einen Überblick über rechtliche Anforderungen, Tipps zur Umsetzung und die Konsequenzen bei Nichteinhaltung. Ein weiterer Punkt befasst sich mit der Wechselwirkung von Safety und Security. Während die beiden Themen früher oft als Gegensätze wahrgenommen wurden, sind Safety und Security inzwischen enge Schwestern geworden, die gemeinsam berücksichtigt und bearbeitet werden müssen. Das Paper befasst sich zudem mit Chancen, die sich aus der Funktionalen Sicherheit ergeben. Drei konkrete Beispiele zeigen auf, wie Sicherheit sich direkt bezahlt macht. Wer die Materie weiter vertiefen will, findet dazu noch interessante Literaturhinweise, die neben Normen und Richtlinien insbesondere wichtige Interpretationspapiere umfasst.

Download Whitepaper

Downloads