Hackathons 2019 in Bremen und Stuttgart

04. September 2019

Hackathons 2019 in Bremen und Stuttgart

48 Stunden Ideen entwickeln, networken, Prototypes realisieren und pitchen.

Nach den erfolgreichen Hackathons im vergangenen Jahr geht es jetzt mit dem Hackathon Bremen in die nächste Runde. Vom 20. bis 22. September zeigen Entwickler aus der Region, was sich in 48 Stunden in kleinen Teams realisieren lässt. Der Fokus des Bremer Hackathons liegt dabei auf B2B-Anwendungen im Kontext von Industrie 4.0 in den Gebieten Cloud, Mobile und IoT.

Auch in Stuttgart wird vom 25. bis 27. Oktober wieder gehackt, was das Zeug hält. Dabei geht es – ganz neu in diesem Jahr – um FinTECH und Blockchain. Hier haben die Teilnehmer ebenfalls 48 Stunden Zeit, um mit Hilfe von Gadgets, wie 3D-Drucker, Rasberry Pi, Beacons oder Kintect, ihr Können zu zeigen.

Neben DOCK ONE, als Organisator des Hackathon Bremen, sind Lenze, encoway sowie logicline maßgeblich an den Realisierungen dieser Events beteiligt und unterstützen das Ganze unter anderem mit ausreichend Verpflegung.

Am Ende der Hackathons präsentieren die Teams der Jury und dem Publikum ihre Entwicklungen und Ideen. Es warten Teamarbeit, Spaß, Preisgelder und eine ganze Menge an neuen Erfahrungen!

Downloads