Genau das, was Sie für die Automobilproduktion brauchen

Vom Presswerk bis zur Montage – gemeinsam finden wir schnell für jede Maschinenaufgabe die beste Lösung

Verlassen Sie sich dabei auf: 

  • Skalierbare Hardware in einer durchgängigen und offenen Automationsplattform
  • Modulare Software für ein effizientes Software-Engineering
  • Offenheit in der Vernetzung durch die Verwendung von Marktstandards
  • Lösungen für die Anforderungen der Digitalisierung
  • Ganz viel Verständnis für Ihre Maschine seitens erfahrener Branchenexperten

Einfaches Software-Engineering

Mit unserer Application Software Toolbox Lenze FAST können Sie intelligente, standardisierte Software-bausteine für unterschiedlichste Maschinenmodule in einem Template kombinieren und so ganz einfach Ihre Maschinen-Software erstellen. Dadurch realisieren Sie bis zu 80 % Ihres Motion-Software-Engineerings, was zu einer deutlichen Reduzierung Ihrer Entwicklungszeiten für die Grundfunktionen Ihrer Maschine führt. 

Offene Standards – keine schwarzen Kisten

Lenze-Automatisierungssysteme sind offen. Durch Einsatz der Marktstandards können wir uns jederzeit mit den Herstellern von anderen Steuerungs- und Antriebssystemen vernetzen. Das ermöglicht die einfache Einbindung in überlagerte Linienstrukturen. Diese Offenheit schafft Zukunftssicherheit, sowohl für den Maschinenbauer als auch für den Endanwender. Behalten Sie Ihre Kernkompetenz im Haus, sichern Sie Ihren Wettbewerbsvorteil. 

Drehen Sie an den richtigen Stellschrauben

Immer kürzere Innovationszyklen, aggressive Wettbewerber und hoher Preisdruck sind Herausforderungen, mit denen sich Maschinenbauer zunehmend auseinandersetzen müssen. Gute Gründe für uns, Ihnen den Arbeitsalltag  einfach zu machen.

Reduzierter Engineering-Aufwand durch effiziente Software-Lösungen

  • Durchgängige Engineering Toolchain über den gesamten Lebenszyklus
  • Intelligente Motion Control mit standardisierten Technologiefunktionen 

Reduzierter Invest durch passende Automatisierungslösungen

  • Für jede Maschine das passende System und die passenden Produkte

Industrie 4.0 – Kooperationskompetenz wird zur neuen Kernkompetenz

Der Maschinenbau hat sich schon immer durch hohe Kundenorientierung ausgezeichnet und die Bedürfnisse seiner Kunden in technische Lösungen übersetzt. Mit Industrie 4.0 kommen von außerhalb der bekannten Welt des Maschinenbaus Facetten und Möglichkeiten hinzu, die neue Chancen bieten.

Wer schneller und besser mit Partnern kooperiert und diese tiefer integriert, wird im Wettbewerb gewinnen. Kooperationskompetenz schafft eine Expertise, die Antworten hat auf die Trends und Anforderungen der Endkunden an die nächste Maschinengeneration.

So können technische Lösungen und Innovationen kreiert werden, die auch wettbewerbsentscheidenden Nutzen mit sich bringen:

  • Welcher Nutzen steht für Sie im Vordergrund?
  • Welche technischen Maßnahmen wurden bereits ergriffen?
  • Wo liegen Ihre größten Herausforderungen?

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen über mögliche gemeinsame Perspektiven.