Internationaler Weltfrauentag – Anlass genug unsere Kollegin Dr. Julia Jürgens vorzustellen

Sie ist durch und durch eine Powerfrau – als Web-Entwicklerin im Rahmen der Maschinenvisualisierung arbeitet sie in ihrem Traumjob und zugleich in einer Männerdomäne.

Studium, Doktortitel, Familie - und was dann? Für Dr. Julia Jürgens war klar, sie wollte für Lenze arbeiten, denn die Ausschreibung war wie für sie gemacht. Mit viel Herzblut arbeitet sie tagtäglich daran, die Erstellung von Maschinenvisualisierungen zu vereinfachen und so intuitiv wie möglich zu gestalten.

In ihrem Team war sie von Anfang an die einzige Frau. "Die Arbeit in einer Männerdomäne war für mich nie ein Problem. Es ist wichtig, dass man sich im Team gut ergänzt und versteht. Mit meinen Lenze-Kollegen klappt das perfekt. Ich freue mich, mein Wissen und meine Leidenschaft gewinnbringend einsetzen zu können.", erklärt Julia.

Wir sind froh, sie im Team zu haben!