Die besten Rezepte für innovative Maschinen.

Das wird Ihnen schmecken

Besuchen Sie uns auf der LABEL EXPO 2017.
Vom 25. bis zum 28. September in Halle 3 am Stand C66.

Überzeugen Sie sich selbst von einigen unserer Zutaten, die Ihren Maschinen die richtige Würze geben:

Für den Maschinenbauer

  • 70 Jahre Erfahrung mit vielen Referenzen
  • Offene und skalierbare Automatisierungsplattform mit State-of-the-Art Engineering Tools
  • Verwendung von Standards wie OMAC / PackML und der Applikation Software Toolbox Lenze FAST erhöhen Modularität und Wiederverwendbarkeit Ihres Softwarekonzepts
  • Markterprobte Komplettlösung für das sichere Erfassen, Analysieren und Speichern von Betriebsdaten der Maschine in der Cloud – ein möglicher Kernbaustein Ihres zukünftigen digitalen Geschäftsmodells
  • Industrie 4.0 Lösungen, die Ihnen mehr Freiraum für die Ausprägung der Besonderheiten Ihrer Maschine verschaffen

Für den Endanwender

  • 70 Jahre Erfahrung mit vielen Referenzen
  • Industrie 4.0 Lösungen für die Umsetzung von modularen Maschinen, basierend auf den OMAC / Pack ML Standards,
  • Zum Beispiel für eine kostengünstige Linienintegration
  • Einfache Inbetriebnahme und Bedienung Ihrer Maschine
  • Bewährtes und komplettes Servicekonzept zur Sicherung einer langfristigen und optimierten Verfügbarkeit Ihrer Maschinen
  • Markterprobte Komplettlösung für das sichere Erfassen, Analysieren und Speichern von Betriebsdaten der Maschine in der Cloud

 

 

Dezentrale oder zentrale Steuerungstopologie: kein Entweder-Oder mehr bei der Modularisierung

Bei modular aufgebauten Maschinen und Anlagen mussten Maschinenbauer bis dato Kompromisse eingehen und mehrere Module mit einer zentralen Steuerung steuern. Das führte in vielen Fällen dazu, dass nicht die beste Lösung für die Aufgabe zum Einsatz kam.

Aber auch ganz konkrete Nachteile gehen damit einher: Komplexe Softwarestrukturen, die aufwändig und nur schwer zu warten sind.

Dieser Nachteil wird mit der Automationsplattform von Lenze künftig eliminiert: Durch die Automatisierungsplattform von Lenze stehen durchgängig skalierbare Lösungen für das kleinste Maschinenmodul mit nur einer Bewegungsachse bis hin zu komplexen Multi-Achssystemen zur Verfügung. Als Maschinenbauer können Sie mit einfachsten Mitteln und ohne Systembruch vollständig flexibel auf jeden Anwendungsfall reagieren.

Ihre Vorteile:

  • Durchgängigkeit und Skalierbarkeit der Automatisierungssysteme
  • Einsatz der gleichen Applikationssoftware in allen Maschinenmodulen
  • Autarke Maschinenmodule können einzeln betrieben und beliebig kombiniert werden
  • Die alte Vision des "Plug&Plays" der Funktionseinheiten einer Maschine kann erstmals ohne Adaption einer einzigen Zeile Softwarecode umgesetzt werden.

 

 

VR: Maschinenbau mit dem virtuellen Zwilling

Aktuell geben hochauflösende VR-Brillen vor allem den täglich neu auf den Markt kommenden Computerspielen den besonderen Kick. Lenze hat daraus jedoch ein starkes Tool geschaffen und nutzt diese Technik als überaus effektives Werkzeug im Engineering und Training. Wenn sich die Virtuelle Realität im Maschinen- und Anlagenbau ausbreitet, entstehen keine Parallelwelten.

Der Nutzen ist real: Der digitale Zwilling hilft dem Maschinenbauer komplexe Automatisierungszusammenhänge leichter zu beherrschen. Programmierer und Konstrukteure können ihre Anwendungen dank eines digitalen Zwillings live erleben.

Auf unserem Messestand können Sie die Möglichkeiten selbst ausprobieren und unsere Application Software Toolbox Lenze FAST in der virtuellen Welt erleben.

 

 

Digital Services – unsere Industrial-IoT-Lösungen für Industrie 4.0

Remote Maintenance, Losgröße 1, Big Data-Management, Cloud, vertikale und horizontale Integration, digitaler Zwilling, Predictive Maintenance, …

Lernen Sie auf der Messe unsere digitalen Lösungen kennen und treten Sie mit uns in die Diskussion:

  • Eine markterprobte Komplett-Lösung mit integrierter hoher Security, für den sicheren Verbindungsaufbau und Datenaustausch von der Maschine in die Cloud und zurück. Sie ermöglicht die sichere Aufbewahrung und Analyse aller Daten, mit anschließender Aufbereitung der Informationen. Wir stellen Ihnen dafür bereits heute vorbereitete Software-Applikationen zur Verfügung, damit Sie sofort etwas aus Ihren Daten herausholen können – angefangen bei Themen wie Remote Maintenance, Data Monitoring, Downtime Tracking über Condition Monitoring und Performance Visualization bis hin zu Predictive Maintenance.
  • Eine Konzeptstudie für die hardwarelose, direkte Anbindung eines Servoumrichters an Cloud-Infrastukturen, wie beispielsweise die Salesforce-Umgebung. Über mqtt-Stack und eine WiFi-Anbindung werden die Asset-Daten des Gerätes, wie Softwarestand oder Konfiguration, in die Cloud-Infrastruktur unseres Tochterunternehmens logicline gesendet und von dort auf ein mobiles Device gespielt.
  • Erleben Sie den Service der Zukunft für Ihre Maschine: Unsere Ansätze für digitales Asset-Management, welches Ihnen dank eines digitalen Zwillings Ihrer Maschine wichtige Hilfestellungen für den Einsatz von Remote Maintenance und die intelligente Planung von Wartungsintervallen ermöglicht.

 

 

Safety im kompletten System

Mit unserem neuen Safety-Controller c250-S wird der Weg frei, die komplette Antriebs-, Steuerungs- und Sicherheitstechnik aus einem Guss zu projektieren. Die gesamte Maschinensicherheit lässt sich somit mit nur einem Engineering-Werkzeug, basierend auf PLCOpen-Standard parametrieren. Die tiefe Integration der funktionalen Sicherheit in das Automatisierungssystem erleichtert das Engineering, verbessert die Diagnosemöglichkeiten und verringert die Anzahl der Schnittstellen und Komponenten.

Ihre Vorteile:

  • Zertifiziertes Produkt
  • Geringerer Verdrahtungsaufwand
  • Durchgängiges Engineering
  • Optimale Zusammenarbeit der "gelben" und "grauen" Steuerungstechnik

So sparen Sie Zeit und Geld und erhöhen letztendlich die Verfügbarkeit Ihrer Maschine.

 

 

Lenze Smart Products bewegen die Welt – und Ihre fördertechnische Anwendung

Lenze unterstützt ein hohes Zusammenspiel der Maschine und der Maschinenmodule durch offene Standards und Schnittstellen über Systemgrenzen hinweg. Mit unseren Lenze Smart Products profitieren Sie von einer tausendfach erprobten Antriebslösung für die horizontale Fördertechnik.

So kommen Sie noch schneller und sicherer ans Ziel:

  1. Fördersystem wählen
  2. Einbauvariante wählen
  3. Nutzlast wählen

Lenze Smart Product wählen und fertig.

Nutzen Sie Fertigbausteine, die genau auf Ihre Aufgaben zugeschnitten sind – schnell geliefert, zukunftssicher und leicht integrierbar. 

 

 

Jeden Tag 24 Stunden ein dauerhaft sicherer Betrieb

Zuverlässigkeit ist die oberste Tugend bei unseren intelligenten Servicekonzepten. Mit unseren Service-Modulen sichern unsere Spezialisten vorausschauend den laufenden Betrieb Ihrer Anlagen.

Und im Notfall reagieren wir sofort. Der Einsatz moderner Kommunikationstechnologien im Remote Support ermöglicht uns eine schnelle Fehler-Analyse und Störungsbeseitigung, z. B.

  • Smart Glasses: Probleme oder eine Störung können ortsunabhängig via "Live-Bild" übertragen, erörtert, dokumentiert und behoben werden.
  • Barcode-Scan: Der Scan des Typenschilds via Smartphone ermöglicht uns den unmittelbaren Zugriff auf die betreffenden Produktdaten und somit ein schnellen Support

Profitieren Sie von einer hohen Verfügbarkeit und langen, sicheren Laufzeiten Ihrer Maschine.

Besuchen Sie die Lenze Business-Talks
Interessante Vorträge von Persönlichkeiten der Branche mit anschließendem Informationsaustausch. Am Montag, den 25. September, Dienstag, den 26. September sowie am Mittwoch, den 27. September – jeweils ab 16:00 Uhr.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Messestand, der Ihnen auch – ganz im Vertrauen – den leckersten Kaffee auf der LABELEXPO bietet.

Bestellen Sie jetzt Ihr kostenloses Messeticket und senden Sie uns Ihren Wunschtermin für ein Gespräch auf unserem Messestand.

Ihr Lenze-Team