EDS - Gerätebeschreibung für Lenze EthernetIP Kommunikationsmodule

Beschreibung:
Mittels der hier herunterladbaren EDS-Dateien (Electronic Data Sheet) können die Lenze EthernetIP-Kommunikationsmodule der jeweiligen Antriebe in dieEthernetIP-Scanner-Konfigurationssoftware von PLC-Herstellern eingebunden werden.

Systemvoraussetzungen:
Die einzelnen EDS-Dateien beschreiben die implementierten EthernetIP Funktionalitäten der jeweiligen Kommunikationsmodule. Es stehen EDS Dateien für folgende Kommunikationsmodule zur Verfügung:
  • 1_Servo_Inverter (Servo Drives 9400)
  • 2_Inverter_Drive (i550, 8400 StateLine, HighLine, TopLine, Motec und Protec)

Softwareinstallation:
Entpacken Sie die ZIP-Datei in ein beliebiges Verzeichnis auf Ihrem PC und binden Sie die EDS-Dateien in Ihren EthernetIP Scanner-Konfigurations-Software ein.

Download:
Ethernet IP_EDS_V3_1.zip (43kB): EDS Dateien V3.1

EtherNET/IP   Nutzerorganisation:
http://www.odva.org/
Back

Weitere Informationen