XDD-Gerätebeschreibung für Lenze ETHERNET Powerlink Kommunikationsmodule

Beschreibung:
Mittels der hier herunterladbaren XDD-Dateien können die Lenze Kommunikationsmodule für die jeweiligen Antriebe in die ETHERNET Powerlink Konfigurationssoftware eingebunden werden.

Systemvoraussetzungen:
Die einzelnen XDD-Datei1.11 neue xdd Datei i550 FV 5.1en beschreiben die implementierten ETHERNET Powerlink Funktionalitäten der jeweiligen Kommunikationsmodule. Es stehen XDD-Gerätebeschreibungsdateien für folgende Kommunikationsmodule zur Verfügung:
  • i550 ETHERNET Powerlink Kommunikationsmodul für i550 Inverter Drives
  • E84DGFCR ETHERNET Powerlink Kommunikationsmodul 8400 motec Inverter
  • E84AYCEC ETHERNET Powerlink Kommunikationsmodul für 8400 Inverter Drives
  • E94AYCEx ETHERNET Powerlink MXI Kommunikationsmodul für 9400 Servo Drives und TA CiA 402
  • EMF 2191IB ETHERNET Powerlink AIF-Kommunikationsmodul für 8200 und 9300 vector inverter

Softwareinstallation:
Entpacken sie das ZIP-file in ein beliebiges Verzeichnis auf Ihrem PC und binden sie die XDD-Dateien ein.

Download:
XDD_V1_12.zip (48 kB): XDD-Dateien V1.12

Ethernet POWERLINK Standardization Group:
http://www.ethernet-powerlink.org/

Hinweis:
Die Software wird dem Benutzer in der vorliegenden Form zur Verfügung gestellt. Alle Risiken hinsichtlich der Qualität und der durch ihren Einsatz ermittelten Ergebnisse verbleiben beim Benutzer. Entsprechende Sicherheitsvorkehrungen gegen eventuelle Fehlbedienungen sind vom Benutzer vorzusehen.
Wir übernehmen keine Verantwortung für direkt oder indirekt entstandene Schäden, z. B. Gewinnverluste, Auftragsverluste oder geschäftliche Beeinträchtigungen jeglicher Art.
Back

Weitere Informationen